Turnverein Westfalia 07 Epe e. V.

Versammlungen 07.04.2015
Kein Platz mehr frei beim TV Epe

Volles Haus konnte der Vorsitzende Franz-Josef Weilinghoff bei seiner Begrüßung zur diesjährigen Mitgliederversammlung vermelden. Über 100 Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und brachten den Saal des Vereinslokals Bakenecker fast zum Platzen. Besonderes Interesse galt der angekündigten Beitragserhöhung sowie den anstehenden Neuwahlen. Nach seiner Begrüßung nahm der Vorstand die Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit vor. Besonders hervorzuheben sind hier Marianne Vogel (60 Jahre) und Josef Vinahl mit 80 Jahren. Beide konnten die Ehrung gesundheitsbedingt nicht persönlich in Empfang nehmen. Im Anschluss ließ Weilinghoff das vergangene Jahr Revue passieren. Ein Highlight waren die bundesweit erfolgreichen Leichtathleten, die mit dem zweiten Platz bei der Wahl zum Sportler/-in des Jahres auch in der Stadt Gronau ihre Anerkennung fanden. Das erste Trainingslager der Vereinsjugend auf Ameland fand so großen Anklang dass es in 2015 direkt wiederholt wird. Das der TV Epe auch auf seinen älteren Mitglieder achtet, zeigt der Einsatz bei dem landesweit gefördertem Projekt „Sport für Menschen mit Demenz“ oder wie der Eperaner sagt: „Bewärch di – und du bliefs fit“. Auch die Durchführung des Sportabzeichenwettbewerb mit guter Beteiligung lässt den Vorstand positiv auf das kommende Jahr blicken.

newspic

Aktuelles 28.01.2015
Bewärch di, und du bliefs jung und fit

Die Tagespflege im St.-Agatha-Domizil bietet unter dem Titel „Bewärch di, und du bliefs jung und fit“ gemeinsam mit dem Turnverein Westfalia Epe ab sofort ein Sportprogramm für Menschen mit Gedächtnisproblemen und Demenz an. Das Angebot ist als Projekt angelegt und wird vom Landessportbund Nordrhein-Westfalen, dem Behinderten- und Rehabilitationssportverband des Landes, den Landesverbänden der Pflegekassen und dem Gesundheitsministerium in Düsseldorf gefördert. Hier geht es zum Infoflyer

newspic
Bouncerball 03.12.2014
Neuer Erfolg der Bouncerballer des TV Epe

Als Turniersieger und somit Vize-Meister der Bouncerball-Liga beenden die Bouncerballer des TV Epe die Saison 2014.

newspic
Leichtathletik 16.11.2014
Westfalia-Staffel auf Platz eins

Dieses Trio war nicht nur 2014 die schnellste Staffel über die 800 Meter in dreifacher Ausführung. Nein, die weibliche U 16 von Westfalia Epe rangiert mit ihrer Bestmarke auch noch vor den Topergebnissen der vergangenen drei Jahre.

newspic



Herzlich Willkommen auf den Internetseiten des 
TV Westfalia 07 Epe e.V.

Seit 100 Jahren bieten wir:

  • Leistungssport für Jung und Alt.
  • ein breiteres Angebot im Fitness-, Gesundheits- und Freizeitsport in entsprechenden
          Hallen und auf Sportplätzen.
  • aktive Freizeitgestaltung.
  • die Begegnung mit anderen Menschen und gemeinsames Handeln.
  • den Erhalt der Gesundheit und der Leistungsfähigkeit.
  • Spass und Sport zu geringen Beiträgen.

 

Entdecke dein Herz für den Turnverein Westfalia 07 Epe, denn du brauchst es noch lange !



contrexx